14.08.2000
Deutsche Skater richten Turnier in Tschechien aus
(DTPA) JOHANNGEORGENSTADT/POTUCKY: Ein Novum gibt es beim 6. Böhmisch-Sächsischen Grenzland-Pokal der Skatspieler. Erstmals wird das vom Skatklub "Böse Buben Auersberg" ausgerichtete Turnier in Tschechien ausgetragen. In der Gaststätte "The Wall" in Potucky (Breitenbach) treffen sich morgen deutsche und tschechische Skatspieler, um die Besten zu ermitteln. Beginn ist 18 Uhr. Gespielt werden 2 Serien a 48 Spiele mit deutschem Blatt. Es gibt eine Einzel- und eine Mannschaftswertung. Ein Sonderpreis wartet auf den besten tschechischen Skater.
Für die deutschen Skatfreunde ist schon der Blick auf die Speisekarte ein Gewinn. Der halbe Liter Bier kostet im Spiellokal 20 Kronen (zirka 1,25 DM), das Abendessen 120 Kronen.
Schirmherren beim Böhmisch-Sächsischen Grenzland-Pokal sind die Bürgermeister von Johanngeorgenstadt und Potucky.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!