12.09.2001
Partnergymnasien in Schneeberg und Prag
(DTPA/MT) SCHNEEBERG: Am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium in Schneeberg wächst eine neue Schulpartnerschaft. Vom 8. bis zum 15. September sind elf Schülerinnen und Schüler vom Prager Gymnasium "Bernarda Bolzana" im Erzgebirge zu Gast. Neben gemeinsamen Unterricht stand ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm im Plan. Landrat Karl Matko und Schneebergs Bürgermeister Frieder Stimpel zeigten ihr Interesse für die sich anbahnenden partnerschaftlichen Beziehungen.
Das Schneeberger Gymnasium hat die Einladung der Prager zur Schulpartnerschaft gern angenommen. Wie aus dem Gymnasium zu erfahren war, entsprach sie dem Wunsch der Schule, einen Beitrag zum Zusammenwachsen in Mitteleuropa im Rahmen der Europäischen Union zu leisten. Dem Besuch der tschechischen Gymnasiasten im Erzgebirge schließt sich ein Gegenbesuch der Schneeberger in der Hauptstadt des Nachbarlandes an.
Das Herder-Gymnasium unterhält bereits mit zwei Schulen in Oklahoma/USA und Schweden gute Kontakte.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!