19.12.2008
Leichenfund in Tschechien – Wer hat was gesehen?
(DTPA/MT) ZWICKAU/ASCH: Die Polizei der Tschechischen Republik bittet um Mithilfe bei der Aufklärung eines Leichenfundes.
In den Morgenstunden des 23. November, einem Sonntag, wurde zwischen den Gemeinden Podhradí und Kopaniny vor dem ehemaligen Firmengelände "OHARA" die Leiche eines jungen Mannes entdeckt. Er trug weiße Turnschuhe der Marke Adidas und war bekleidet mit Bluejeans, einem grauen Kapuzenshirt und einer schwarzen Stoffjacke.
Zur Aufklärung der Umstände des Todes bittet die tschechische Kriminalpolizei um die Mithilfe der deutschen Bevölkerung. Von besonderem Interesse sind Personen, die in besagter Nacht in der Zeit von 2 Uhr bis 3 Uhr zwischen Aš und Bad Elster oder umgekehrt unterwegs waren. An diese richten sich folgende Fragen: Wer hat im o. g. Bereich einen alkoholisiert wirkenden jungen Mann wahrgenommen und kann etwas über seine Laufrichtung sagen? Kann sich jemand an Fahrzeuge erinnern, die in besagtem Zeitraum auf o. g. Strecke unterwegs waren? Ist erinnerlich, ob evtl. Fahrzeuge zwischen Podhradí und Kopaniny angehalten haben?
Hinweise nimmt die Tschechische Polizei unter Telefon 00420 974372207 oder 00420 777962421 entgegen.

Copyright © 2008 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!