04.08.2000
Tschechische und deutsche Christen begegnen sich
(DTPA) KASPERSKE HORY/BERGREICHENSTEIN: Ein Traditionstreffen vereint am Wochenende tschechische und deutsche Christen im Böhmerwald. Wie Radio Prag heute berichtet, werden sich zur traditionellen Marien-Wallfahrt im südböhmischen Kasperske Hory/Bergreichenstein einem jahrhundertealten Brauch zufolge tschechische und deutsche Christen begegnen. Höhepunkt des Pilgerfestes für die Jungfrau Maria Schnee werden die sonntägliche Prozession und der feierliche Gottesdienst in der Kirche der heiligen Margarethe sein. Dieser wird gemeinsam vom diplomatischen Vertreter des Vatikans, Erzbischof Giovanni Coppa, und vom Bischof der Budweiser Diozöse, Antonin Liska, zelebriert.
Auch im Erzgebirge begehen deutsche und tschechische Katholiken gemeinsam Feiertage. So feiert man in Bärenstein (Landkreis Annaberg) das Fronleichnamsfest mit den Katholiken der tschechischen Nachbargemeinde Vejprty (Weipert). Beide Gemeinden stehen schon seit vielen Jahren in enger Verbindung. Als die Pfarrgemeinde Allerheiligen in Vejprty eine zeitlang keinen eigenen Pfarrer hatte, sprang der deutsche Kollege aus Bärenstein ein.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!