28.10.2008
Generalversammlung der Kammerunion Elbe/Oder
(DTPA/MT) CHEMNITZ: Die diesjährige Generalversammlung der Kammerunion Elbe/Oder (KEO) findet am 29. Oktober ab 9 Uhr in der IHK Südwestsachsen in Chemnitz statt.
Auf dem Programm stehen am Mittwoch u. a. die Problematik der Arbeitnehmerfreizügigkeit auf dem deutschen Arbeitsmarkt für Bürgerinnen und Bürger mittel- und osteuropäischer EU-Staaten sowie Projekte in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.
Die Kammerunion Elbe/Oder wurde im Jahr 2000 in Hamburg gegründet. Mittlerweile gehören diesem Netzwerk 29 IHKs an. Die KEO vertritt damit über 600.000 Mitgliedsunternehmen und ist für diese ein Sprachrohr zur Politik in den jeweiligen Ländern und auf europäischer Ebene. In der Region Elbe/Oder leben 37 Millionen Menschen und damit acht Prozent aller EU-Bürger.
Unter http://www.kammerunion.de ist die Kammerunion Elbe/Oder im Internet zu finden.

Copyright © 2008 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!