21.10.2008
Tschechisch-Deutsche Kulturtage
(DTPA/MTL) DRESDEN: Die 10. Tschechisch-Deutsche Kulturtage in Dresden/Ústí nad Labem und der Euroregion Elbe/Labe finden vom 24.10. bis 16.11.2008 statt.
Der Jubiläumsjahrgang der Tschechisch-Deutschen Kulturtage wird zum ersten Mal drei Wochen lang stattfinden und mit über 150 Veranstaltungen einen noch reichhaltigeren und breiteren Kulturaustausch in der gesamten Euroregion Elbe/Labe ermöglichen. Der bislang umfassendste Jahrgang hält auch in seinem 10. Jahr ein facettenreiches Angebot von Klassik, Jazz, Rock und Pop über Theater, Film, Literatur bis hin zu Ausstellungen, Vorträgen, Workshops und Präsentationen bereit.
Das Jahr 2008 kann das "Jahr der Jubiläen mit der Acht" genannt werden. Viele Veranstaltungen widmen sich den Ereignissen der Jahre 1918, 1938, 1948 und 1968.
So thematisieren z.B. Ausstellungen, Vorträge und Diskussionen die Zeit zwischen dem Münchner Abkommen und dem Einmarsch der Wehrmachtstruppen in das Sudetenland 1938 sowie das Jahr der kommunistischen Machtübernahme 1948.
Karel Čapek, gestorben 1938, gilt als Vertreter von Toleranz und demokratischen Werten und ist bis heute der perfekte Botschafter der tschechischen Kultur, nicht nur der Ersten Tschechoslowakischen Republik 1918-1938. Eine Ausstellung stellt sein Leben und Werk vor.
Wie kaum ein anderes Zeitereignis wurden die Reformbewegungen 1968 international beachtet. Das Künstlersymposium "Strömungen – Proudění 2008" beleuchtet Perspektiven des "Erinnerns und Vergessens" mit Augenmerk auf den sich zum 40. Male jährenden Prager Frühling.
Eine öffentliche Eröffnungsveranstaltung mit Vernissage der Ausstellung "Etwas über die Menschen" von Vladimír Švec und einem Konzert mit Duo Brikcius – "2 Cellos Tour", Filmreihen in Dresden, Ústí nad Labem und Litoměřice, das Literaturereignis Shuttle-Lesung® PRAGER NACHT sowie ein erstmals stattfindender tschechischer Ball mit einer Vielzahl von typischen tschechischen Ball-Ereignissen sind weitere Schwerpunkte des Festivals.
Die Tschechisch-Deutschen Kulturtage werden als Hauptveranstalter von der Brücke/Most-Stiftung, dem Tschechischen Zentrum Dresden und der Stadt Dresden sowie in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Ústí nad Labem, der Region Ústí nad Labem, dem Collegium Bohemicum, dem Kulturzentrum Řehlovice, dem Kultur Aktiv e.V. und dem Jazzclub Neue Tonne im Kulturrathaus veranstaltet.

http://www.tschechische-kulturtage.de

Copyright © 2008 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!