25.08.2001
Tschechien exportiert mehr in die EU-Länder
(DTPA/DH) PRAG: Tschechien hat während der ersten sieben Monate dieses Jahres Waren im Wert von fast 515 Milliarden Kronen in die EU- Länder exportiert. Das entspricht einem Zuwachs von rund 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Nach Informationen der tschechischen Wirtschaftsagentur „Czechtrade“ kann der Anteil des tschechischen Exportes in die EU am Gesamtexport des Landes bis zu 80 Prozent erreichen.
Tschechische Unternehmen nutzten bisher allerdings noch immer nicht alle Möglichkeiten aus, die ihnen der einheitliche EU-Markt bietet, so die Agentur.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!