02.08.2000
Reiseveranstalter haben Angebot erweitert
(DTPA) OBERURSEL/KÖLN/PRAG: Der deutsche Reiseveranstalter Neckermann erweitert mit Beginn der neuen Saison sein Wintersportangebot. In den klassischen Wintersportzielen Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich sowie in Tschechien und der Slowakei sind siebzehn neue Skiregionen für die Urlauber im Programm. Als neues Zielgebiet des Anbieters ist das Riesengebirge in Polen in den Katalog aufgenommen.
Beim Reiseveranstalter ITS Reisen ist zwar bei den Fernreisen wegen des Dollarkurses ein Preisanstieg zu verzeichnen, die Preise im Nahbereich blieben aber stabil. Bei Autoreisen nach Tschechien und in die Slowakei ist sogar mit Preissenkungen zu rechnen. Diese können dann bis zu 10 Prozent betragen.
Tschechiens größter Reiseveranstalter Fischer macht in seinen Katalogen erstmals Werbung für kleine tschechische Brauereien. Diese sind für Touristen attraktiv, weil die Brauereien häufig in historischen Objekten zu finden sind.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!