26.09.2008
"Dobrý Den" heißt "Guten Tag"
(DTPA/SiB) EIBENSTOCK: Wer die Grundschule Eibenstock betritt, erblickt zuerst den Partnerschaftsvertrag mit der tschechischen Grundschule in Pernink. Eine fruchtbare Zusammenarbeit liegt Schulleiter Herrn Fahsel am Herzen. Nicht nur mit Tschechien, sondern mit Ländern aus ganz Europa sollte der Austausch von Informationen ermöglicht werden.
Am 25. September waren unter anderem der Direktor der Grundschule Pernik, Josef Svoboda, und seine Kollegin Kristina Chlupácová sowie Vertreter der Stadt als Gäste eingeladen. Die Sprachoffensive der Euregio Egrensis wurde an der Eibenstocker Grundschule mit zwei Sprachanimatüren durchgeführt. Statt eintönigem Unterricht konnten die 4. Klassen Geschmack an der tschechichen Sprache finden. Und das mal auf ganz andere Art und Weise.
Lenka Hubácková: "Und es wird vor allem das verfolgt, dass man bei den Kindern ein Interesse an der tschechischen Sprache weckt. Innerhalb dieses Programm wird den Kindern nicht Tschechisch beigebracht, d. h. es ist kein Unterricht, sondern eine Einstimmung auf die tschechische Sprache. Und vielleicht entscheiden sie sich Tschechisch-Leistungskurse oder eine tschechische Arbeitsgemeinschaft zu belegen."
Im Kreis sitzend, lernten die Kinder die tschechischen Zahlen, das Alphabet , Vokabeln und die außergewöhnliche Aussprache. Höhepunkt war mit Sicherheit das Länderspiel,bei welchen es nicht nur um die tschechische Sprache ging, sondern auch um Landeskunde.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2008 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!