23.08.2001
Tschechische Studentin bei Kinderschutzbund
(DTPA/IH) BREITENBRUNN: Ein Ferienlagernachtreffen in Breitenbrunn bescherte Teilnehmern am deutsch-tschechischen Sommerlager Wiedersehensfreude. Mit von der Partie war auch die 24jährige Miluše Prchalova (Bild) aus Olomouc in Tschechien. Die Studentin hatte als Praktikantin im Ferienlager mitgearbeitet und die Nachtreffen in der Mittelschule Breitenbrunn organisiert. Seit Anfang Juli arbeitet sie in verschiedenen Einrichtungen des Kinderschutzbunds, um sich als Pädagogin auszuprobieren und ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Noch bis Ende August haben die Breitenbrunner Kinder Gelegenheit von Mila ein paar Brocken Tschechisch zu lernen. Dann muss die Deutsch- uns Sozialpädagogikstudentin zurück. Für den Kinderschutzbund soll sie aber nicht der letzte Gast aus Tschechien gewesen sein.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!