24.08.2001
Unterstützung für Roma-Oberschüler in Nordmähren
(DTPA/DH) OSTRAVA: Über 330.000 Kronen (ca. 8.800 Euro) hat die Kommission zur Lösung der Fragen der Roma-Volksgruppe für den Mährisch-Schlesischen Landkreis zur Verfügung gestellt. Die Gelder sind speziell für die Ausbildung der Oberschüler aus Roma-Familien bestimmt, besonders zur Begleichung von Schulgebühren, Verpflegung, Reisekosten und Lehrmitteln, meldet Radio Praha.
Interessenten könnten danach Anträge im Büro der Kommission in Ostrava (Ostrau) einreichen.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!