19.09.2008
Faszination Vogtländischer Mineralien
(DTPA/MT) OELSNITZ/V.: Oelsnitz im Vogtland ist Ausgangspunkt für Ausflüge ins sächsische, böhmische, bayerische und thüringische Vogtland. Doch nicht nur ihre Umgebung, sondern auch die Stadt selbst lohnt einen Besuch. Das in den vergangenen Jahren aufwendig sanierte Schloss Voigtsberg lädt in den Herbstferien zum Erkunden und Entdecken ein. Bis zum 31. Oktober zeigt die Oelsnitzer Stadtmarketing und Tourismus GmbH im Foyer des Schlosses die Ausstellung "Faszination Vogtländischer Mineralien". Vielfältige Alt- und Neufunde beweisen die historische und neuzeitliche Bedeutung des Vogtlandes auf dem Gebiet der Mineralogie.

Copyright © 2008 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!