05.09.2008
Geschichte der deutsch-tschechischen Grenze
(DTPA/MT) JOHANNGEORGENSTADT: Die Geschichte der deutsch-tschechischen Grenze zwischen Oberwiesenthal und Johanngeorgenstadt hat im Frühjahr eine Sonderausstellung im Sächsischen Schmalspurbahnmuseum Rittersgrün beleuchtet (Bild). Aus Anlass des Jubiläums "125 Jahre Eisenbahnstrecke Johanngeorgenstadt – Schwarzenberg" ist diese jetzt vom 6. bis 28. September in der ehemaligen Pestalozzi-Schule in Johanngeorgenstadt erneut zu sehen.
Die Ausstellung ist wochentags von 10 bis 16 Uhr und am Wochenende von 14 bis 17 Uhr geööfnet.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2008 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!