26.08.2008
Fotoausstellung zum Prager Frühling
(DTPA/MT) CHEMNITZ: Die 22. Ausstellung der 2001 gestarteten Reihe "Die Ausstellung in der IHK" in Chemnitz widmet sich dem Thema "Tschechischer und Slowakischer Frühling 1968". Gezeigt werden Fotos des österreichischen Fotografen Franz Goess, der zu dieser Zeit in Bratislava weilte und mit seinen Aufnahmen die ereignisreiche Zeit dokumentiert hat.
Ein weiterer Teil beschäftigt sich mit Bildern der Poster vom Wenzelsplatz, dem "gewaltlosen Widerstand" durch Prags politisch engagierte Künstler.
Die Ausstellung entstand mit Unterstützung des Tschechischen Zentrums Dresden, des Österreichischen Kulturforums in Bratislava und nicht zuletzt durch die freundliche Begleitung von Franz Goess.
Zu sehen ist die Ausstellung montags bis freitags von 7:30 bis 18 Uhr in der 3. Etage der IHK Südwestsachsen, Chemnitz, Straße der Nationen 25.

Copyright © 2008 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!