11.06.2008
Technisch und tschechisch dazu gelernt
(DTPA/CG) WALDMÜNCHEN: "Verstehst Du mich?". Das ist der Titel des dreitägigen ahoj.info-Videoworkshops, der am Wochenende vom 30. Mai bis 1. Juni 2008 in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen stattfand. Das Jugendportal ahoj.info ist ein Projekt der Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Regensburg und Pilsen. 7 deutsche und 13 tschechische Jugendliche sind nach Waldmünchen gereist, um Einblicke in die Arbeit mit der Videokamera zu bekommen, aber auch, um Leute aus dem Nachbarland kennen zu lernen. Organisiert und geleitet wird das Seminar von zwei Freiwilligen, die beim Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem ihren Europäischen Freiwilligendienst (EVS) absolvieren. Veronika Poloková aus Český Těšín und Maika Victor aus Würzburg betreuen das deutsch-tschechische Jugendportal http://www.ahoj.info. Damit sich die jungen Leute aber nicht nur virtuell treffen und deutsch-tschechische Begegnungen auch im realen Leben stattfinden, veranstaltet das ahoj.info-Team zweimal im Jahr deutsch-tschechische Workshops. Wie man mit der Videokamera umgeht, Filme dreht und das Material schließlich bearbeitet, das demonstrierte Tobias Späth, Bildungsreferent der Jugendbildungsstätte Waldmünchen. Damit seine Ausführungen auch bei allen Teilnehmer/innen ankommen, übersetzte Dolmetscher Jiří Olišar das Gesagt ins Tschechische. "Der Grundgedanke des Workshops ist super: Leute, die sich so vielleicht nie kennen lernen oder verstehen würden, treffen sich und arbeiten zusammen", ist Veronika aus Berlin begeistert. Dieser Gedanke wird noch mal beim Abschied deutlich: Zwar machen sich die Teilnehmer/innen in entgegen gesetzte Richtungen auf den Nachhauseweg, aber neben den gemeinsam produzierten Filmen bleiben viele schöne gemeinsame Momente, auf denen tragfähige deutsch-tschechische Freundschaften gebaut werden können.

Copyright © 2008 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!