21.05.2008
Projekt "WAVE" abgeschlossen
(DTPA/MTL) LENGENFELD: Nach fast 2 Jahren erfolgreicher Projektarbeit wurde das unter Federführung des Bildungsinstituts PSCHERER gGmbH, Lengenfeld, gemeinsam mit tschechischen und deutschen Kooperationspartnern durchgeführte INTERREG III A-Projekt "WAVE - Wissenstransfer Alternativenergien Vogtland Egerland" abgeschlossen.
Als wesentlichste Ergebnisse der Projektarbeit können die Schaffung und nachhaltige Konsolidierung eines deutsch-tschechischen Kompetenznetzwerks zur Thematik "Regenerative Energien", die Bündelung verschiedener regionaler Akteure einschließlich der Unterstützung des in Vorbereitung befindlichen "Energiekonzeptes Vogtland" sowie die Durchführung unterschiedlichster Maßnahmen des Wissenstransfers und der Sensibilisierung benannt werden.
Das zweisprachige Portal http://www.wave-bioenergy.eu, das auch nach Abschluss des Projektes von den Partnern gemeinsam betrieben und gepflegt wird, bietet eine Vielzahl von Informationen zur Thematik regenerative Energien mit dem Schwerpunkt Biomasse und zu den WAVE-Aktivitäten. Der ebenfalls als Bestandteil der Projektarbeit erarbeitete Leitfaden (in deutscher und tschechischer Version) sowie diverse Fachvorträge und Informationsmaterialien stehen auf diesem Portal allen Interessenten zum Download bereit.
Die WAVE-Wanderausstellung wurde während der Laufzeit des Projektes an vielen Orten wirksam präsentiert. Auch weiterhin erfährt diese Ausstellung ständige Aktualisierungen. So wird die WAVE-Wanderausstellung z. B. auch im Rahmen der Sächsischen Landesgartenschau 2009 in Reichenbach zu sehen sein.
Die kooperierenden Projektpartner werden auch nach Abschluss des Projektes ihre Zusammenarbeit fortsetzen und intensivieren, dazu entwickeln sie bereits vielfältige neue Projektideen.

Copyright © 2008 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!