24.07.2000
Deutscher Nachwuchs gewinnt gegen Tschechien
(DTPA) AICHACH: Bei der Fußball-Europameisterschaft der Spieler unter 18 Jahren trafen im Spiel um den dritten Platz Deutschland und Tschechien aufeinander. Zur Halbzeitpause lag bei diesem ansehnlichen Spiel das tschechische Team durch ein frühres Führungstor (2. Minute) mit 1:0 in Führung. Mit großem Engagement fanden die deutschen Nachwuchskicker in der zweiten Halbzeit besser ins Spiel und konnten das Blatt noch wenden. Guisepe Gemitit (49.), Benjamin Auer (64. Foulelfmeter), und Lars Jungnickel (69.) sorgten für den 3:1-Endstand.
Beide Mannschaft hatten sich durch einen zweiten Platz in ihren Vorrundengruppen für das kleine Finale qualifiziert.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!