07.08.2001
AKW Temelin wird für Inbetiebnahme vorbereitet
(DTPA/DH) TEMELIN: Im südböhmischen Atomkraftwerk Temelin laufen die Vorbereitungen zur erneuten Inbetriebnahme des ersten Reaktorblocks auf Hochtouren. Die nukleare Kettenreaktion, die Anfang Mai infolge der notwendig gewordenen Reparatur an der Turbine gestoppt wurde, soll aller Voraussicht nach in der dieser Woche wieder ausgelöst werden. Das berichtete der Tschechische Rundfunk am Montag unter Berufung auf den Sprecher des Kraftwerks Milan Nebesár.
Eine österreichische Anti-AKW Initiative mit dem Namen "Stopp Temelin" hat unterdessen den Bericht über die Umweltverträglichkeit des Atommeilers aus Prag kritisiert. Am Sonntag erklärte die Gruppe, dass sich der Bericht wie "eine Ansammlung von Scherzen" lese. Auf die Befürchtungen der Nachbarländer werde nicht eingegangen.
Sowohl Deutschland und Oesterreich hatten zuvor die Stilllegung des umstrittenen Atomkraftwerkes in Temelin gefordert.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!