11.05.2008
Fotowettbewerb "Stille Wunder"
(DTPA/MT) MILTITZ/ OSCHATZ: Aus Anlass des 11. Sächsischen Landeserntedankfestes, das vom 19. bis 21. September 2008 in Oschatz stattfindet, wurde ein Internationaler Fotowettbewerb ausgelobt. Er steht unter dem Moto "Stille Wunder". Daran teilnehmen können alle ab 60 Jahre, außer Berufsfotografinnen und Berufsfotografen.
Der Wettbewerb wird in Sachsen, Niederschlesien und Nordböhmen ausgeschrieben. Einsendeschluss ist der 30. August 2008. Die besten Beiträge werden durch eine Jury prämiert. Es gibt interessante Preise zu gewinnen. Es wird zum Landeserntedankfest eine Ausstellung geben, wo so viele Einsendungen wie möglich gezeigt werden sollen.
Die Fotos sind an folgende Adresse zu senden: Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V., Kurze Straße 8, 01920 Nebelschütz OT Miltitz

Bild: Andreas Kretschmar, Michael Harig, Peter Neunert, Günter Mielke und Dr. Peter-Paul Straube (v.r.n.l.) starteten zum 10. Internationalen Seniorenumwelttreffen in Schmochtitz den diesjährigen Fotowettbewerb "Stille Wunder" anlässlich des 11. Sächsischen Landeserntedankfestes in Oschatz. (Foto: SLK)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2008 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!