03.08.2001
Viererkoalition vorn
(DTPA/DH) PRAG: Die tschechische oppositionelle Viererkoalition (4K) liegt in der Wählergunst derzeit vorn. Würden in diesen Tagen in Tschechien Parlamentswahlen stattfinden, würde die Vierkoalition mit einer Mehrheit von 28 % ins Abgeordentenhaus einziehen, gefolgt von den Sozialdemokraten (CSSD) mit 25,4 %. Die konservative Bürgerpartei (ODS) liegt derzeit bei 24,4 %.
Dies ergab eine vor wenigen Wochen durchgeführten Meinungsumfrage der tschechischen Forschungsagentur "TNS Factum". Die Kommunisten (KSCM) erhalten danach 14,8 Prozent der Stimmen.
Die Wahlbereitschaft läge nach Umfrageergebnissen bei 78,2%.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!