02.08.2001
Chemikaliengemisch landet in Grenzbach
(DTPA/MT) BÄRENSTEIN: 500 Liter eines Gemisches aus Natronlauge und Heizöl flossen am 1. August in Bärenstein (Landkreis Annaberg) in den Pöhlbach. Die Flüssigkeit war durch ein Versehen bei der FILTRAK GmbH ausgetreten.
Die Feuerwehren der umliegenden Orte wurden alarmiert und errichteten eine Ölsperre.
"Auswirkungen auf Mensch und Umwelt hat diese Havarie nicht. Es kam auch zu keinerlei Fischsterben im Pöhlbach" so Christian Brender, Umweltdezernent im Landratsamt Annaberg.
Die zuständigen Stellen auf deutscher und tschechischer Seite wurden informiert.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!