18.07.2000
Zu wenig Platz für Filmfest in Karlovy Vary
(DTPA) KARLOVY VARY: Dem internationalen Festival in Karlovy Vary (Karlsbad) sollen künftig mehr Kinosäle zur Verfuegung stehen. Das fordert derPräsident des Filmfestivals Jiri Bartoska.
In diesem Jahr kamen rund 9.100 akkreditierte Filmfreaks nach Karlovy Vary. Im Vorjahr waren es 5.700. Während der 11-tägigen Festivalzeit sahen rund 139.650 Zuschauer insgesamt 535 Filmvorführungen. Wie Bartoska bei einer Pressekonferenz mitteilte, verhandle man mit der Stadt vor allem über eine Erweiterung der Unterbringungs- aber auch der Filmsaalkapazität.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!