26.07.2001
Erlebnisreiche Ferientage trotz Sprachproblemen
(DTPA/MT) JOHANNGEORGENSTADT: Tolle Ferienstimmung herrschte im DRK-Schullandheim im Johanngeorgenstädter Ortsteil Oberjugel in den vergangenen Wochen. In unmittelbarer Nähe zur Grenze war die Einrichtung auch Gastgeber für ein deutsch-tschechisches Jugendcamp. Zum dritten Mal bestand für Schüler beider Länder die Möglichkeit, sich bei gemeinsamer Feriengestaltung näher kennen zu lernen. Wandern, Klettern, Reiten, Baden, Tanzen und Exkursionen, zum Beispiel ins Schnitzerheim oder zur DRK-Rettungswache, standen auf dem Programm. Lustig ging es aber auch auf dem Gelände des Schullandheimes zu.
Das deutsch-tschechische Jugendcamp wurde in zwei Durchgängen zu je 10 Tagen durchgeführt. Bei jeder Belegung waren 28 Kinder dabei, davon die Hälfte aus dem Nachbarland Tschechien. Die Sprachschwierigkeiten wurden mit Händen und Füßen oder dem Wörterbuch überwunden.

Bild: Beim Abschlussabend am Lagerfeuer
Bild zur Nachricht

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!