17.07.2000
Deutsch-tschechisches "TANDEM"
(DTPA) REGENSBURG/PLZEN: Der Weg ins jeweilige Nachbarland beginnt für deutsche und tschechische Jugendliche mit vielen Fragen. Die Organisation Tandem mit Koordinierungszentren in Regensburg und Plzen widmet sich konkret dem Jugendaustausch. Tandem unterstützt Lehrer/innen und Jugendleiter/innen mit Interesse am Nachbarland, arbeitet bundesweit und grenzüberschreitend, koordiniert und vernetzt Projekte der deutsch-tschechischen Jugendbegegnung.
Infos zu Landeskunde, Finanzierungsmöglichkeiten, Strukturen der Jugendarbeit und anderen Themen werden verschickt.
Jede Jugendbegegnung verläuft nach den Erfahrungen der Tandem-Verantwortlichen anders. Da es keine Patentrezepte gibt, setzt Tandem auf individuelle Beratung. Auf Sonderwünsche wird eingegangen. Benötigte Unterstützung in pädagogischer, inhaltlicher oder organisatorischer Hinsicht wird angeboten.
Auf beiden Seiten der Grenze besteht in Schulen und Vereinen großes Interesse an Jugendbegegnungen. Mit Unterstützung von Tandem wurde schon oft ein geeigneter Kooperationspartner gefunden. Es werden regelmäßig Partnerbörsen initiiert, auf denen persönliche Kontakte geknüpft werden können. Auch bei der Suche nach Fachleute oder Institutionen zu landesspezifischen Themen ist Tandem behilflich.
Außerdem werden Fortbildungsmaßnahmen organisiert und Fördermöglichkeiten besprochen. Das Tandem-Team qualifiziert Interessenten für die Praxis im deutsch-tschechischen Jugendaustausch. Bei ein- oder mehrtägigen Veranstaltungen trifft man sich mit Gleichgesinnten aus dem Nachbarland. Dabei wird sich gemeinsam mit Themen der interkulturellen Pädagogik, Landeskunde und Jugendarbeit befasst.
Tandem will eine Orientierung im Dschungel der Fördermöglichkeiten von Jugendbegegnungen bieten. Tandem Regensburg verwaltet im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die "Sondermittel Tschechische Republik".
Tandem gibt es in Deutschland (Regensburg) und in der Tschechischen Republik (Plzen/Pilsen). Plzen ist eine Einrichtung des tschechischen Ministeriums für Schulwesen, Jugend und Sport und der Westböhmischen Universität angegliedert. Regensburg ist eine Einrichtung des deutschen Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Freistaaten Bayern und Sachsen. Die Trägerschaft liegt beim Bayerischen Jugendring. Tandem bietet Einzelpersonen aus der Jugendarbeit im Rahmen des Programms "Voneinander lernen" die Möglichkeit, in Jugendeinrichtungen des Nachbarlandes zu hospitieren und lädt mit dem Programm "Berufliche Orientierung" Berufsschüler/innen und junge Arbeitnehmer/innen zum Austausch ein.
Im Internet ist die Organisation unter www.tandem-org.de oder http://tandem.adam.cz zu finden. Von der jeweiligen Homepage aus kann man zu anderen wichtigen Seiten rund um den internationalen Jugendaustausch gelangen.
Die Koordinierungszentren sind zu erreichen:
Dechbettener Str. 15
D-93049 Regensburg
Tel.: 0941 / 58 55 70
Fax: 0941 / 58 55 722
e-mail: tandem@tandem-org.de

Americká 42
CZ-30614 Plzen
Tel.: 00420/19/722 08 79
Fax: 00420/19/718 41 69
tandem@mbox.zcu.cz
Bild zur Nachricht

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!