18.07.2001
Kooperation hilft Naturschutz
(DTPA/ix) DÖRFEL: Für das Naturschutzzentrum Annaberg ergeben sich ab sofort neue Möglichkeiten bei der Arbeit. Durch eine Kooperationsvereinbarung mit der sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt wurde am 17. Juli die Zusammenarbeit beider Einrichtungen öffentlich bekräftigt (Bild).
Die Zusammenarbeit besteht nicht nur aus finanzieller Unterstützung - wie bei der Durchführung des 10. deutsch-tschechischen Öko-Camp für Jugendliche. Auch der Austausch von Informationen und die gemeinsame Nutzung von Referenten und Kontakten gehören bei der Kooperation dazu.
Das derzeit stattfindende Öko-Camp bietet Jugendlichen die Möglichkeit, Landschaftspflege selbst zu betreiben und so für den Erhalt der Natur etwas beizutragen.
Das Naturschutzzentrum Annaberg mit Sitz in Dörfel ist das größte Zentrum seiner Art in Sachsen. Die Hauptziele liegen in der Umweltbildung für Jugendliche und Erwachsene. Einen Großteil der Arbeit macht die Landschaftspflege aus, bei der die Bergwiesen der Region einmal jährlich gemäht und zahlreiche Renaturierungsmaßnahmen durchgeführt werden.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!