02.11.2007
Schönheiten der tschechischen Literatur
(DTPA/MT) CHEMNITZ: Im Rahmen der Deutsch-Tschechischen Literaturtage findet am 8. November 2007 in der Mensa der TU Chemnitz die "Lange Tschechische Lesenacht" mit dem Motto "Tschechische Dichtungswanderung" statt. Der Eintritt beträgt zwei Euro.
Um 19:30 Uhr beginnt der Abend mit der Ausstellungseröffnung "Alle Schönheiten der Welt. Zum 105. Geburtstag von Jaroslav Seifert", die bis zum 30. November in der Sachsenstube der Mensa zu sehen ist. Von 20.30 Uhr an führt Prof. Dr. Ulrike Brummert, Inhaberin der Professur Romanische Kulturwissenschaft der TU Chemnitz, durch die Lesenacht, bei der die Autoren Clemens Meyer und Jáchym Topol aus ihren Werken vorlesen. Und beim so genannten "Freien Lesen" können Gäste der Lesenacht mitgebrachte Texte - egal in welcher Sprache - vortragen. Die Poetry- Rock-Band "Solche" aus Chemnitz und die Independant-Rock-Band "Agáve 9" aus Prag sorgen für die musikalische Untermalung. Programm der Lesenacht: http://www.sthk.de/lesenacht.php

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!