10.07.2001
Tschechen mit Landespolitik unzufrieden
(DTPA/DH) PRAG: Die Mehrheit der tschechischen Bevölkerung ist mit dem Erscheinungsbild der einheimischen Politik nicht zufrieden. 57 Prozent der Menschen seien unzufrieden mit der Arbeit der Regierung und des Parlaments, während nur 23 Prozent eine positive Meinung hatten, meldet der Tschechische Rundfunk in Prag unter Berufung auf Umfrageergebnisse des Meinungsforschungsinstitutes STEM. Die Arbeit der Regierung wurde hierbei noch etwas besser eingestuft als die des Parlaments.
Bis zum Jahr 1997 bewegte sich der Anteil der Befragten, die sich lobend zum Erscheinungsbild des Parlaments äußerten, noch zwischen 35 und 40 Prozent.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!