22.10.2007
Prager Zeitung präsentiert sich in München
(DTPA/MTL) MÜNCHEN/PRAG: Seit 1991 verfolgt die Prager Zeitung aufmerksam das Geschehen in Tschechien Republik und gewährt Einblicke in die Gesellschaft des Landes. In einer Schau von Ausgaben der Prager Zeitung aus den vergangenen 16 Jahren, Fotos und Dokumenten werden in einer Ausstellung im Tschechischen Zentrum München die zurückliegenden Jahre aufgelistet.
Deutlich wird: Aufmerksam begleitete die Prager Zeitung die unterschiedlichsten Ereignisse wie den Deutsch-Tschechoslowakischen Nachbarschaftsvertrag, die Teilung der Tschechoslowakei, die Kuponprivatisierung, das Zustandekommen der Deutsch-tschechischen Aussöhnungserklärung, den EU-Beitritt des Landes und das EU-Gipfeltreffen Ende Juni 2007.
Im Fokus der Ausstellung steht die Mittlerrolle der Prager Zeitung als deutschsprachiges Medium in Tschechien.
Http://www.czechcentres.cz/munich

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!