12.10.2007
Grenzenloser Weihnachtsverkehr wahrscheinlich
(FM) ERZGEBIRGE: Nach der EU-Osterweiterung im Mai 2004 fallen Ende 2007 auch die Grenzkontrollen zwischen Tschechien und Deutschland weg. Überall, wo es technisch möglich ist, kann man dann auch mit dem Auto über die Grenze fahren. Um den "Weihnachtsverkehr" zu erleichtern, ist es wahrscheinlich, dass bereits vor dem Fest die Grenzen geöffnet werden, sagt der sächsische CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Krauß. "Deutschland ist daran interessiert, den Weihnachtsverkehr schon 'wegzunehmen' und zum Beispiel bereits am 20. Dezember die Grenze zu öffnen und nicht mehr zu kontrollieren."
Im Zusammenhang mit dem Wegfall der Kontrollen fällt oftmals der Begriff "Schengen". In dem gleichnamigen luxemburgischen Winzerdorf wurde 1985 der Schengener Vertrag unterzeichnet. Dieser regelt seitdem den Wegfall der Kontrollen an den gemeinsamen Grenzen, sobald die EU-Beitrittsländer die notwendigen Voraussetzungen an den neuen EU-Außengrenzen geschaffen haben.

Bild: KJ-Archiv
Bild zur Nachricht

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!