29.06.2000
Elberadweg bis zur Grenze fertig
(DTPA) PIRNA: Die feierliche Eröffnung des Elberadweges im Abschnitt Bahnhof Schöna bis zur Staatsgrenze zur Tschechischen Republik findet am 1. Juli 2000 um 10.00 Uhr am Bahnhof Schöna statt. Anschließend wird die Grenzübertrittsstelle an der Gelobtbachmühle für den kleinen Grenzverkehr freigegeben.
Ende des vergangenen Jahres hat die EUROREGION ELBE/LABE die Projektträgerschaft zum Bau dieses 1,8 km langen Abschnittes des Elberadweges übernommen. Mit dem Ausbau wurde Anfang April 2000 begonnen. Die Gesamtkosten in Höhe von rund 1 Mio. DM wurden durch Fördermittel der Europäischen Union und des Freistaates Sachsen sowie durch kommunale Eigenmittel finanziert.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!