03.10.2007
"Junge Literatur" mit Jaroslav Pizl
(DTPA/MT) BERLIN: In der Reihe "Junge Literatur" stellt das Tschechische Zentrum Berlin (Friedrichstraße 206) tschechische Schriftsteller und ihre Werke vor, die noch nicht ins Deutsche übertragen und veröffentlich wurden. Am Montag, 8. Oktober 2007, wird die Hamburger Übersetzerin und Publizistin Eva Profousova aus Jaroslav Pizls (Bild) Roman "Sberatele knih / Die Büchersammler" vorlesen und den Autor im Gespräch vorstellen.
Der vielseitig begabte Jaroslav Pizl (*1961) ist Dichter, Schriftsteller, Komponist, Schauspieler und Sänger. Nach einer Schauspielausbildung am Konservatorium studierte er Kunstgeschichte an der Prager Karls Universität. Pizl ist Gründungsmitglied und Sänger der Band Pilot und unterrichtet heute selber Schauspiel, Vortrag und Interpretation am Jaroslav-Jezek-Konservatorium in Prag. 1992 erhielt er den Jiri-Orten-Preis für seinen Gedichtband "Manevry" (Manöver), im Verlauf der 1990er Jahre veröffentlichte Pizl vier weitere Gedichtsammlungen.
Der Eintritt ist frei. (Bildquelle: Veranstalter)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!