25.09.2007
Diensthundeführer im Wettkampf
(DTPA/MT) CHEMNITZ: Am 26. und 27.09.2007 findet auf dem Gelände der 3. Bereitschaftspolizeiabteilung in Chemnitz der 2. Wettkampf für Diensthundeführer um den Pokal des Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge statt.
Neun Mannschaften mit jeweils zwei Beamten und ihren "Vierbeinern" haben sich qualifiziert. Sie kommen von den Polizeidirektionen Dresden, Südwestsachsen, vom Bundespolizeiamt Chemnitz und zwei von der hiesigen Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge. Dazu gesellen sich vier Mannschaften von tschechischen Partnerdienststellen der Chemnitzer Direktion, den Kreisdirektionen Most, Chomutov, Karlovy Vary und der Bezirksverwaltung Nordböhmens.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!