24.09.2007
Deutsch-tschechischer Dokumentarfilm gefeiert
(DTPA/MT) EIBENSTOCK: Vor einem Jahr wurde in Eibenstock das Medienprojekt Erzgebirge gegründet. Jetzt hat der eingetragene Verein mit dem deutsch-tschechischen Dokumentarfilm "ašlerky ahoj" sein erstes Großprojekt abgeschlossen. Bei der Filmpräsentation in der ehrwürdigen "Alten Mühle", dem Domizil der Bergbühne Eibenstock, wurde das 45-minütige Werk von 120 Gästen gefeiert. Die 19-jährige Janine Pätzold und der 21-jährige Christin Rölz haben den Film unter professioneller Betreuung geschaffen.
Als "ašlerky ahoj" bei der Premiere über die Leinwand flimmerte, war einigen Anwesenden zunächst die Verblüffung über die ungewöhnliche akustische und optische Umsetzung deutlich anzumerken. Doch je länger der Film dauerte, je intensiver deutsche und tschechische Jugendliche Einblicke in ihre Gedanken und gemeinsamen Erfahrungen gaben, desto mehr wich das Erstaunen einem gebannten Mitgehen.
Für 10 Euro ist die DVD "ašlerky ahoj" (Bild) direkt beim Medienprojekt in Eibenstock erhältlich. Zu erfragen unter 037752 53301 oder per e-mail unter medienprojekt-erzgebirge@web.de.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!