01.09.2007
Tschechische Künstlerin stellt in Frankfurt aus
(DTPA/JE) FRANKFURT/MAIN: Das Museum für angewandte Kunst in Frankfurt präsentiert ab dem 13. September eine Ausstellung von Kveta Pacovska. Die tschechische Künstlerin illustriert bereits seit den 60er Jahren Kinderbücher. Kveta Pacovska ist für ihre Verbindung von moderner Kunst und Bilderbuch international bekannt. Bis heute wurde sie für ihr Schaffen mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Die Ausstellung zeigt die Wechselwirkung von Kunst und Buch. Vor allem das bildnerische Werk im Bezug zur Buchkunst wird herausgearbeitet. Gleichzeitig präsentiert das Museum ihre Künstlerbücher für Kinder und die danach entstandene interaktive Animation "Alphabet. Ein Spiel mit ABC". Für Schulklassen wird ein Workshop angeboten. Bis zum 13. Januar 2008 ist die Ausstellung geöffnet. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.museumfuerangewandtekunst.frankfurt.de oder unter der Telefonnummer 06 92 12 – 34 03 7.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!