30.08.2007
Begegnungstage in Pirnaer Gymnasiums
(DTPA/Ben) PIRNA: Die deutsch-tschechischen Schüler der neuen 7. Klasse des Pirnaer Schiller-Gymnasiums haben vom 2. bis 5. September die Möglichkeit, sich erst einmal kennenzulernen. 15 deutsche und 15 tschechische Schülerinnen und Schüler treffen sich im Studienzentrum Brücke/Most in Dresden um z.B. Kontakte bei einem gemütlichen Grillmittagessen zu knüpfen. Anschließende Spiele und ein abwechslungsreiches Programm sollen eventuelle Berührungsängste abbauen. Besonders im Vordergrung steht die Eingliederung der tschechischen Schüler in das gesellschaftliche Leben in Deutschland. Die deutsch-tschechischen Begegnungstage sind eine Veranstaltung der Brücke/Most-Stiftung in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus un dem Friedrich-Schiller-Gymnasium Pirna.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!