11.07.2007
Von klein auf EU-Bürger/innen
(DTPA/FM) REGENSBURG: Seit März 2006 unterstützt TANDEM die Zusammenarbeit zwischen deutschen und tschechischen Kindergärten in Landkreisen entlang der deutsch-böhmischen Grenze. Seit Bestehen des Projekts bewilligte TANDEM 48 Anträge von Kindergärten auf binationale Zusammenarbeit (Stand: Juli 2007). Mit Mitteln der Robert Bosch Stiftung fördert TANDEM Begegnungen deutscher und tschechischer Kinder unter sechs Jahren sowie den Erfahrungsaustausch zwischen deutschen und tschechischen Erzieher/innen. Die bisherige Fördersumme beläuft sich aktuell auf insgesamt 21.831 Euro.
Die Kooperationen in den grenznahen Regionen werden durch ein umfangreiches Informations- und Beratungsangebot zum Thema grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Elementarbereich ergänzt. Das Ziel ist, interessierte Kindergärten, aber auch Elterninitiativen und Vereine zu beraten, zu vernetzen und neue Projekte zu initiieren.
Regelmäßige Begegnungen zwischen Kindern verschiedener Herkunftsländer führen zu einem selbstverständlichen Miteinander "von klein auf" und fördern nachhaltig eine vielseitige Entwicklung. Daneben erwerben die Teilnehmer/innen auf spielerische Art und Weise erste Fremdsprachenkenntnisse. In einem Europa, das sich mehr und mehr nach Osten hin öffnet, eine unbezahlbare Fähigkeit.

Infos: www.tandem-org.de

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!