15.07.2007
EUREGIO-EGRENSIS-Preis 2007
(DTPA/MT) Die festliche Verleihung des EUREGIO-EGRENSIS-Preises 2007 findet am 10. November auf Schloss Kyn˛vart (Königswart), dem berühmten Metternich-Schloss in der Nähe von Marienbad statt. Derzeit bereiten die drei Euregio-Arbeitsgemeinschaften ihre jeweiligen Vorschläge für geeignete Preisträger vor.
Mit dem EUREGIO-EGRENSIS-Preis werden jährlich Personen oder Institutionen ausgezeichnet, die sich um die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Euregio-Gebiet in besonderer Weise verdient gemacht haben. Die Entscheidung über den oder die jeweiligen Preisträger trifft das Gemeinsame Präsidium auf der Grundlage von Vorschlägen aus den drei Arbeitsgemeinschaften.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!