26.06.2007
Grüne: Resolution gegen B 93n
(DTPA/MT) DRESDEN/ AUE: Die sächsischen GRÜNEN haben auf ihrem Kleinen Parteitag am 23. Juni in Dresden eine Resolution gegen den Bau der grenzüberschreitenden Bundesstraße B 93 zwischen Schneeberg und Karlovy Vary verabschiedet. Dem Antrag der Kreisverbände Aue-Schwarzenberg und Stollberg sowie der Landesarbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum folgten die Delegierten einstimmig.
Die GRÜNEN halten den Bau dieser Trasse nach einer Kostenexplosion und weiteren, drohenden Kostensteigerungen für unwirtschaftlich. Zerstört zu werden droht ein neuentdecktes Vogelschutzgebiet und die historische Bergbaulandschaft um Schneeberg-Neustädtel. Diese liegt mitten in der potentiellen Welterbestätte Montanregion Erzgebirge.
Die Landesregierung wurde aufgefordert, weitere Planungsschritte sowie die Umsetzung des Projektes zu unterlassen.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!