13.06.2007
Immer aktuelle News für Naturentdecker
(DTPA/MT) WUNSIEDEL: Mit einem neuen Newsletter will der Naturpark Fichtelgebirge e.V. Einheimische und Gäste des Fichtelgebirges immer aktuell über Naturerlebnisveranstaltungen informieren. Wer Lust hat, draußen in der Kulturlandschaft des Fichtelgebirges etwas zu erleben, der kann sich den Newsletter "Naturerlebnis Fichtelgebirge" auf der eigens eingerichteten Internetseite http://www.naturerlebnis-fichtelgebirge.de kostenlos bestellen. Die jeweils aktuellen Termine für Führungen, Wanderungen, geführte Radtouren, Vorträge und Aktionstage werden dann kostenlos alle zwei Wochen direkt ins Haus geschickt. Ziel des Projektes, das von der Euregio Egrensis gefördert wird, ist es, Anbieter von Naturerlebnisveranstaltungen im Fichtelgebirge und auch auf tschechischer Seite zu vernetzen. Der Newsletter wird dementsprechend in deutscher und tschechischer Sprache angeboten. Bisher gehören zu den Projekt-Partnern neben dem Naturpark Fichtelgebirge der Fichtelgebirgsverein, der Landesbund für Vogelschutz, der Bund Naturschutz, die Wohlfühlregion Fichtelgebirge und der Bayerisch-Böhmische Geopark sowie der Klub Tschechischer Touristen Cheb (KČT).
Das Angebot richtet sich dabei sowohl an Naturinteressierte aus der Region als auch an Gäste, die die Natur des Fichtelgebirges entdecken wollen. Zudem soll es der Newsletter Vermietern und Hoteliers ermöglichen, ihre Gäste immer aktuell über solche Veranstaltungen zu informieren. Der attraktiv gestaltete Newsletter kann einfach ausgedruckt werden, um ihn beispielsweise an der Rezeption auszuhängen.
Das Netzwerk steht jederzeit für weitere Anbieter von Naturerlebnisveranstaltungen offen. Für die Meldung neuer Veranstaltungen steht auf der Homepage ein Formular zur Verfügung. Wer mehr zu diesem Projekt wissen möchte oder sich als Projektpartner mit seinen Veranstaltungen beteiligen will, kann sich entweder mit dem Naturpark Fichtelgebirge oder der Wunsiedler Agentur "LederKäs Event- und Projektmanagement", die das Projekt mit entwickelt hat, in Verbindung setzen. Die Kontaktdaten sind ebenfalls auf der Homepage zu finden.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!