07.06.2007
13 grenzüberschreitende Projekte bestätigt
(DTPA/MT) PLAUEN: Der Lokale Lenkungsausschuss der Arbeitsgemeinschaften Sachsen/Thüringen e.V. und Böhmen der EUREGIO EGRENSIS tagte am 6. Juni in Plauen. In der Sitzung wurden 8 in Sachsen und 5 in Tschechien eingereichte INTERREG III A - Kleinprojekte bestätigt. Für die sächsische Seite bedeutet dies ein Fördervolumen von rund 50.700 Euro.
Für grenzüberschreitende Kleinprojekte stehen in diesem Jahr (Abrechnung bis Ende I. Quartal 2008) noch ausreichend Fördermittel zur Verfügung. Interessierte Vereinigungen und Institutionen sind aufgerufen, diese Förderungen für Maßnahmen der grenzüberschreitenden Kommunikation und Kooperation in den Bereichen Wirtschaft, Umweltschutz, ländliche und städtische Entwicklung, Kultur und Soziales aktiv zu nutzen.
Die zugehörige Förderrichtlinie, das Antragsformular und eine Auswahl bereits abgeschlossener Kleinprojekte sind im Internet zu finden: http://www.euregioegrensis.de

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!