01.06.2007
DAAD-Stipendienurkunden 2007/2008 verliehen
(DTPA/MT) PRAG Für das Jahr 2007/2008 hat der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD) 96 Stipendien an tschechische Studierende und Wissenschaftler für einen Studienaufenthalt in Deutschland vergeben.
Die Zahl der ausländischen Studierenden in Deutschland wächst beständig. Im Wintersemester 2005/06 lag ihr Anteil bereits bei 12,5 Prozent. Die Zahl der tschechischen Studierenden in Deutschland im Wintersemester 2005/06 betrug 1.996, einschließlich der ca. 1.000 tschechischen Erasmus-Studierenden in Deutschland.
Nach den EU-Programmen bietet der Deutsche Akademische Austausch Dienst die größte Zahl von Stipendienprogrammen für Tschechien an. Der DAAD fördert den wissenschaftlichen Austausch zwischen Deutschland und Tschechien bereits seit den 60er Jahren durch Stipendien, deutsche Lektorate an tschechischen Universitäten und die Unterstützung von Hochschulpartnerschaften. Das Stipendien-Angebot des DAAD reicht von einmonatigen Hochschulsommerkursen über mehrmonatige Forschungsaufenthalte bis hin zu Stipendien für ein ganzes Masterstudium oder eine Vollpromotion in Deutschland.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!