30.05.2007
Polizei bekommt moderne Fahrzeuge
(DTPA/Ben) WOLKENSTEIN: Die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge erhielt am 30. Mai zwei neue Einsatzfahrzeuge. Die Übergabe erfolgte an der Kreuzung der Bundesstraßen 101 und 174, nahe der Gaststätte Heinzebank bei Wolkenstein.
Bei den Fahrzeugen handelt es sich um ein Präventionsmobil und einen Befehlskraftwagen. Letzterer kann bei Großeinsätzen auch als mobile Einsatzzentrale fungieren.
Für ihre Aufgaben wurden die Fahrzeuge mit modernster Technik ausgestattet. So haben die Beamten die Möglichkeit, vom Wagen aus auf das Internet zuzugreifen. Auch das polizeiinterne Intranet und Satellitenfernsehen können zur Informationsgewinnung verwendet werden.
Die beiden neuen Spezialfahrzeuge sollen für Einsätze im deutschen und im tschechischen Teil des Erzgebirges verwendet werden.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!