22.06.2001
Umfrage: Befürchtungen vor dem EU-Beitritt
(DTPA/DH) PRAG: "Negative Veränderungen im Alltag", diese Befürchtung verbinden derzeit 54 Prozent der Tschechen mit dem Beitritt ihres Landes in die Europäischen Union.
Der vom Prager Meinungsforschungsinstitut STEM veröffentlichten Umfrage zufolge versprechen sich 31 Prozent der Tschechen vom EU-Beitritt, dass dieser in ein Europa ohne Grenzen münden werde. Den weiteren Ergebnissen der im März durchgeführten Umfrage zufolge erachten 15 Prozent der Befragten die mit dem Beitritt verbundene Integration in das entwickelte Europa als positiv, zehn Prozent erwarten eine Verbesserung ihrer Lebensbedingungen.
Demgegenüber befürchten acht Prozent der Befragten eine Verschlechterung der sozialen Situation nach dem EU-Beitritt.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!