26.05.2007
Podiumsdiskussion in Sächsischer Landesbibliothek
(DTPA/MTL) DRESDEN: Das zehnjährige Jubiläum der Unterzeichnung der deutsch-tschechischen Erklärung ist Anlass für einen Rückblick auf die bilateralen Beziehungen in der vergangenen Dekade. S.E. Dr. Rudolf Jindrák, Botschafter der tschechischen Republik in Berlin und Festredner der Veranstaltung am 31. Mai in der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), war 1997 Unterhändler für die Ausarbeitung der Erklärung. Hierin bekennen sich beide Staaten zu ihrer Verantwortung für die gemeinsame Vergangenheit - Deutschland zur Zerschlagung und Besetzung der Tschechoslowakei und zur nationalsozialistischen Gewaltherrschaft, Tschechien zur Vertreibung der Sudetendeutschen.
Die deutsch-tschechischen Beziehungen haben sich seit 1997 sehr positiv entwickelt - sowohl auf zwischenstaatlicher, wie auch auf zivilgesellschaftlicher Ebene. Bei der Veranstaltung werden die Entwicklungen seit der Unterzeichnung der Erklärung nachgezeichnet, ein Resümee über die Vergangenheit gezogen und vor allem gemeinsam in die Zukunft geblickt.
Vor dem Hintergrund krisenhafter Erscheinungen auf europäischer wie nationaler politischer Ebene, divergierender Vorstellungen und Zielsetzungen in Bezug auf die EU und bedeutsamer internationaler Herausforderungen soll jedoch über eine lobende Feststellung hinausgegangen und gefragt werden, welches Potential in der deutsch-tschechischen Partnerschaft steckt. Welches sind die Bereiche, in denen wir mehr Aktivitäten entwickeln sollten? Wo können andere von uns, wo können wir von anderen lernen?
Diese und weitere Fragen werden im Rahmen eines Vortrages von Dr. Rudolf Jindrák, Botschafter der tschechischen Republik in Berlin und einer anschließenden Podiumsdiskussion erörtert.
Aufgrund der großen Nachfrage findet die Veranstaltung nicht wie geplant in der Villa der Brücke/Most-Stiftung statt, sondern wurde in den Vortragssaal der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), Zellescher Weg 18, 01069 Dresden verlegt.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!