08.05.2007
Bayerisches Auslandsbüro in Prag
(DTPA/MT) MÜNCHEN: Der Freistaat Bayern wird Mitte 2007 ein Auslandsbüro in Prag einrichten. Wie Bayerns Ministerin für Europa und Internationale Beziehungen Emilia Müller in einer Kabinettssitzung sagte, ist das die 20. Auslandsrepräsentanz.
Müller: "Mit unserem Netzwerk von Auslandsrepräsentanzen in aller Welt werben wir für Ansiedlungen in Bayern und helfen bayerischen Unternehmen beim Zugang zu neuen Märkten."

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!