05.05.2007
Fachleuten treffen sich zum Erfahrungsaustausch
(DTPA/MT) CHEMNITZ: Zum "Internationalen Tag der Pflege" am 12. Mai 2007 findet ein Erfahrungsaustausch zwischen Fachleuten aus den Partnerstädten Chemnitz und dem tschechischen Usti nad Labem statt: Pflegeprofis aus Behörden, Wohlfahrtsverbänden und Institutionen treffen sich in der Altenpflegeeinrichtung des Caritasverbandes Chemnitz und Umgebung e. V. im "Thomas-Morus-Haus", Eislebener Straße 12 in Chemnitz. Der Erfahrungsaustausch findet von 10 bis 15 Uhr statt.
Demografische Entwicklungen stehen im Mittelpunkt der Erörterungen – hierbei werden besonders demente Erkrankungen und passende Betreuungsformen Betrachtungsfelder sein.
Renommierte Referenten, unter anderem von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft Chemnitz und Umgebung e. V., der Volkssolidarität Chemnitz e. V., dem Verein für rechtliche Betreuung oder der AOK Sachsen, werden zu speziellen Themen informieren. Die Veranstaltung ist fachspezifisch ausgerichtet und nicht öffentlich.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!