16.06.2001
Ex-Finanzminister Mertlik geht zur Raiffeisenbank
(DTPA/DH) PRAG: Der ehemalige tschechische Finanzminister Pavel Mertlik wird in der kommenden Woche den Posten des Chefökonomen der Raiffeisenbank in Tschechien übernehmen. Wie die Tageszeitungen in Prag berichten, wird sich Mertlik der Ausarbeitung von grundlegenden makroökonomischen Studien und weiteren Analysen für strategische sowie operative Entscheidungen der Bank zuwenden.
Mertlik war im April vom Posten des Finanzministers zurückgetreten, da er eigenen Angaben zufolge den Rückhalt von Premier Zeman verloren habe.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!