12.04.2007
1. Tschechischer Alumni-Tag
(DTPA/MT) CHEMNITZ: Das "Sächsisch-Tschechische Hochschulkolleg" der TU Chemnitz lädt am 13. April 2007 zum 1. Tschechischen Alumni-Tag der TU Chemnitz ein. Bisher haben 40 ehemalige Studierende aus dem Nachbarland ihre Teilnahme zugesagt.
"Dies ist zugleich der Startschuss der Aktivitäten des Hochschulkollegs für unsere tschechischen Absolventen, die zur Tradition werden sollen", erklärt der Initiator und Koordinator des Kollegs, Prof. Dr. Peter Jurczek von der Professur Sozial- und Wirtschaftsgeographie der Chemnitzer Universität.
Ab 10 Uhr erwartet die Gäste im "Alten Heizhaus" der TU Chemnitz, Straße der Nationen 62, ein abwechslungsreiches Programm: Nach der Begrüßung durch die Prorektorin für Marketing und internationale Beziehungen, Prof. Dr. Cornelia Zanger, werden das "Sächsisch-Tschechische Hochschulkolleg" und das Ehemaligen-Netzwerk "Alumni TU Chemnitz" vorgestellt. Dr. Radka Holeckova und Dr. Ludek Hodic, die an der TU Chemnitz promovierten, blicken an diesem Tag noch einmal auf ihre Studienzeit zurück. Zwei weitere Referentinnen nehmen die Teilnehmer mit auf eine "Litera-Tour durch Prag" und geben Informationen zum Thema Existenzgründung und -förderung in Tschechien. Ab 14 Uhr klingt der Alumni-Tag aus mit einer Stadtrundfahrt sowie einer Besichtigung der Einsiedler Brauerei.
Weitere Informationen erteilt Ilona Scherm vom "Sächsisch-Tschechischen Hochschulkolleg", Telefon 0371 531-34503, E-Mail ilona.scherm@phil.tu-chemnitz.de.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!