12.04.2007
Sächsisch-böhmisches Kunstprojekt
(DTPA/Ben) BREITENBRUNN: Übung macht den Meister. 16 deutsche und tschechische Kinder probten am 11.April im DRK-Schullandheim Johanngeorgenstadt das Theaterstück "Der Waldkönig".
Das Stück ist Mittelpunkt eines sächsisch-böhmischen Kunstprojektes, welches in den Tagen vom 10. bis zum 13. April statt fand. Die acht deutschen Kinder sind Schüler der Breitenbrunner, die 8 tschechischen Kinder Schüler der Touzimer Mittelschule.
Gemeinsam fertigten sie sowohl die Bühne, als auch alle Requisiten an. Nach der Uraufführung des Stückes am 13. April in der Turnhalle des Schullandheimes werden noch vier weitere Vorstellungen folgen. Zwei davon in Tschechien.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!