13.04.2007
Lauf ohne Grenzen am 1. Mai
(DTPA/Ben) OBERWIESENTHAL: So leer wie auf dem Bild soll die Oberwiesenthaler Skiarena am 1. Mai nicht aussehen. An diesem Tag wird sie nämlich Teil des deutsch-tschechischen Nordic Walking Wettbewerbes "Lauf ohne Grenzen" sein.
Vertreter der Veranstalter trafen sich deswegen am 11. April vor Ort, um der Presse zu diesem Thema Rede und Antwort zu stehen. Veranstaltet wird der Lauf ohne Grenzen sowohl vom Sportclub HOT 2000 e.V., als auch von den Nordic Walking-Verbänden Deutschland und Tschechien. Unterstützt wird die Aktion von der Stadt und vom Wintersportclub Oberwiesenthal, der die Räumlichkeiten der Skiarena zur Verfügung stellt.
Insgesamt wird es am 1. Mai vier verschiedene Läufe geben. Einer auf tschechischer, einer auf deutscher Seite und zwei große Läufe auf grenzüberschreitendem Terrain. Sämtliche Strecken befinden sich in den Gebieten rund um den Keil- und den Fichtelberg. Teilnehmen darf jeder, der Lust hat. Und das kostenlos.
Damit und mit einem tollen Rahmenprogramm erhoffen sich die Veranstalter viele Teilnehmer, aber auch Zuschauer nach Oberwiesenthal zu locken.
Die Veranstalter hoffen auf einen vollen Erfolg. So das dieses Bild zwar an vielen Frühlingstagen, aber nicht am 1.Mai Realität sein wird.
Internet: http://www.laufohnegrenzen.de.tl
Bild zur Nachricht

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!